Fußball : Mirnes Pepic: Nationalteam kann Thema sein

von 02. April 2019, 15:22 Uhr

svz+ Logo
Freuen sich über eine gelungene Aktion für Hansa: Del-Angelo Williams (links) und Mirnes Pepic. Das Markenzeichen des Montenegriners sind die tiefen Stutzen: „Es ist eine Vorbeugung gegen Krämpfe. Beim 1:1 gegen Halle habe ich auch Krämpfe bekommen. Dann heißt es einfach Tape weg und Stutzen runter, damit mehr Blut durchfließt. Die  Stutzen sitzen dann etwas lockerer.“
Freuen sich über eine gelungene Aktion für Hansa: Del-Angelo Williams (links) und Mirnes Pepic. Das Markenzeichen des Montenegriners sind die tiefen Stutzen: „Es ist eine Vorbeugung gegen Krämpfe. Beim 1:1 gegen Halle habe ich auch Krämpfe bekommen. Dann heißt es einfach Tape weg und Stutzen runter, damit mehr Blut durchfließt. Die Stutzen sitzen dann etwas lockerer.“

FC Hansas Mittelfeldspieler Mirnes Pepic über Ehrenschulden, Nationalmannschaft und Fortuna Köln

Rostock | Mirnes Pepic und seine Mannschaftskameraden warten noch auf ein spezielles „Danke“ von Hattrick-Torschütze Merveille Biankadi vom 3:1-Erfolg gegen den FSV Zwickau. Der Deutsch-Kongolese hatte noch nicht die Gelegenheit, eine Cola zu spendieren… „Bis jetzt hat ,Merv‘ (Biankadi – d. Red.) noch nichts ausgegeben. Wir hatten zweieinhalb Tage frei und s...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite