Spruchband-Skandal bei Hansa : Linksautonome Gruppe setzt Verhöhnung im Internet fort

svz+ Logo
'Kennzeichnungspflicht für...Silvio Bamberg!!!'

"Kennzeichnungspflicht für...Silvio Bamberg!!!"

Eine Fangruppe hatte auf der Südtribüne einen verstorbenen Polizisten verunglimpft. Weitere Beleidigungen sind aufgetaucht.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
31. Oktober 2018, 14:26 Uhr

Die Verhöhnung eines verstorbenen Polizisten durch eine Fangruppen des FC Hansa Rostock am zurückliegenden Wochenende ist offenbar der linksextremen Szene zuzuordnen. Auf der Internetseite Indymedia bekan...

ieD eöhnunhVrg neesi eetrsernovnb ntPliizseo rduhc neie nrpgaupneF eds FC ansHa ocRsokt am kreünnugzelicde dWcneeneho ist boeffarn dre ixketseelrnnm Seezn r.nuzduozne Auf rde eietnIeesntrt addynIeim nteeabkn hics ettzj neie moun„etao upGrpe“ uzm htlIan red Aoktn,i bei der neei epuargFnpn fua dre irnetüdübS ein nnaerB eigtzeg ehtt,a auf dem eein gKnstunicfneeihlzhcpn rüf ineen nnelimahct atennnnbe ztilesoPni trefodger rued,w erd mi btpeereSm ödlihtc nrcutügkevl arw.

eDi ouomneta epurpG tersväekrt auf ieamyIndd nhco imt nusftnetläig nleoenirgFumru ned ee,Bnmat edr eirtLe der sseiciseBurenh-gw dun nhmehaeeentsitiF w,ra ide cahu ngeeg rdakaiel taotsmDennrne und saFbulnaflß eenzetisgt dwr.i Deiab sti hocn enei der gengrntise u,hhmäSnegnc asds iPsetznoil gsnzidltrhuäc asl we„niehcS“ itliteurt rdew.en

eiD whetlsiecn htsdsceeairrn rhcvuergsethucngeeitRsf nids sau tsnerchipeesehs rnenGüd hnitc iifzärhit.ge Oneh cish retdik lsa ätrTe dre atdoiSannktio uz k,eneennb slleent cshi dei aktnoniLuesomn ierdtzied nhetri die nkAt.io chrcukidlAsü dunkenbe ied neonamyn rtneAuo rieh dthulec„i mrhe als unr mehllkicimehma eedFu,r lsa nsu eisen ncsahcreohitdT eect!rrehi maeBbrg nank ttejz neiken hdsance herm ,anhcrenti asd idnfen wri “tgu. als tscalshzsSu togfl eein eavbler n.d hnbsrcGägua

eiD esotRokcr lieoiPz mitrettel esit dme endWhoenec uetnr radenme wgene ufmegVrlupingn esd dnenknsAe rno,besVeertr ettah red rRsecootk Pehzoelicfi aihMcel bretE ma oMgtan ä.lrtekr

islteee:Wnre a-fsnhHCae rMeai:n leAl sensmü eeuhntsaf

zur Startseite