Hansa-Urgestein : Juri Schlünz heuert bei der AOK an

Ein Urgestein und Ikone des FC Hansa Rostock: Juri Schlünz kennt den Club wie kaum ein Zweiter – nach 48 Jahren verlässt er den Traditionsverein.
Ein Urgestein und Ikone des FC Hansa Rostock: Juri Schlünz kennt den Club wie kaum ein Zweiter – nach 48 Jahren verließ er den Traditionsverein.

Jetzt ist das Geheimnis gelüftet

von
10. Mai 2016, 06:25 Uhr

Jetzt ist das Geheimnis gelüftet: Hansa-Urgestein Juri Schlünz wechselt zur AOK. Der langjährige Leiter der Nachwuchsakademie des Drittligisten hatte Anfang Mai angekündigt, sich zum Saisonende nach 48 Jahren auf eigenen Wunsch vom FC Hansa zu trennen. Ab 01. Juli arbeitet er nun nach Informationen unserer Zeitung im „Team Sport und Gesundheit“ der AOK Nordost. Die Dreiländerkasse engagiert sich seit Jahren in Sportvereinen sowie sportlichen Events. Den Bereich soll Schlünz unterstützen. „Der FC Hansa ist und bleibt ein wichtiger Teil meines Lebens, und ich werde ihm als Mitglied auch weiter erhalten bleiben“, sagte der 54-Jährige Anfang Mai.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen