zur Navigation springen

FC Hansa Rostock : Hansa verpflichtet Christopher Quiring

vom

Jetzt ist es offiziell: Rostock holt sich den 26-jährigen Mittelfeldspieler des 1. FC Union Berlin in den Kader.

svz.de von
erstellt am 16.Jan.2017 | 10:55 Uhr

Der FC Hansa Rostock hat Mittelfeldspieler Christopher Quiring verpflichtet. Der 26-Jährige unterzeichnete einen Vertrag bis zum 30. Juni 2019 bei dem Fußball-Drittligisten. Quiring kommt vom Zweitligisten 1. FC Union Berlin. Den Kontrakt bei den Eisernen mit Gültigkeit bis zum Saisonende hatte er zuvor aufgelöst.

„Hansa hat sich sehr um mich bemüht. Ich freue mich, nun in Rostock wieder Vollgas geben zu können“, sagte Quiring in einer Mitteilung am Montag. Die Mecklenburger wollten den Offensivmann, der schon 130 Zweitligaspiele bestritten hat, bereits vor einem Jahr holen.

„Er ist schnell, sehr dynamisch und kann auf beiden Außenbahnen oder hängende Spitze spielen“, sagte Hansas Sportvorstand René Schneider über den ersten Neuzugang in der Winterpause. Die Rostocker sind unter anderem auch noch auf der Suche nach einem Stürmer. 

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen