Saisonauftakt 3. Liga : Hansa Rostock startet mit 1:2-Pleite gegen Bremen

1 von 1

svz.de von
25. Juli 2015, 16:06 Uhr

Fußball-Drittligist FC Hansa Rostock hat den Saisonauftakt mit einer 1:2 (1:0)-Heimniederlage gegen Werder Bremen II verpatzt. Christian Bickel (41./Foulelfmeter) erzielte vor 15 600 Zuschauern im Rostocker Ostseestadion das einzige Tor für das Team von Trainer Karsten Baumann. Florian Grillitsch (57.) und der eingewechselte Ousman Manneh (60.) trafen für den Aufsteiger von der Weser.

Vor prächtiger Kulisse starteten die Hausherren, die auf den verletzten Torjäger Marcel Ziemer verzichten mussten, wie die Feuerwehr und hätten bereits nach sieben Minuten in Führung gehen können. Der Schuss von Kapitän Tobias Jänicke wurden von Werders Verteidiger Torben Rehfeldt aber von der Linie geholt. Werder kam mit zwei Pfostenschüssen zurück, ehe Bickel einen an Jänicke verwirkten Foulelfmeter verwandelte.

Die Freude darüber währte aber nicht lange. Zwei Gegentore innerhalb von gut drei Minuten machten Hansas Hoffnungen auf einen erfolgreichen Saisonstart zunichte. In der Schlussphase drängten die Rostocker vehement auf den Ausgleich, aber mehr als ein Lattentreffer von Matthias Henn (87.) sprang aus den Bemühungen nicht heraus.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen