zur Navigation springen

Auslosung : Hansa Rostock im Pokal-Halbfinale gegen 1. FC Neubrandenburg

vom

Fußball-Drittligist FC Hansa Rostock trifft im Halbfinale des Landespokals von Mecklenburg-Vorpommern am 19. März daheim auf den NOFV-Oberligisten 1. FC Neubrandenburg. Das hat die Auslosung am Dienstagabend in Rostock ergeben. In der zweiten Paarung stehen sich am 26. März die beiden Verbandsligisten Sievershäger SV und FC Anker Wismar gegenüber. Der Landespokalsieger 2014 ist für die erste Hauptrunde des DFB-Pokals der nächsten Saison qualifiziert.

Hansa hat bislang zweimal an dem landesweiten Wettbewerb teilgenommen. 2011 gewann der einstige Bundesligist die Trophäe, im vergangenen Jahr gab es im Finale eine 0:3-Pleite gegen den Regionalligisten TSG Neustrelitz.

zur Startseite

von
erstellt am 28.Jan.2014 | 20:11 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen