FC hansa Rostock : Hansa im Pokal gegen den GFC

von
28. Dezember 2016, 22:10 Uhr

Fußball-Drittligist und Titelverteidiger FC Hansa Rostock hat im Viertelfinale des Landespokals um den Lübzer Pils Cup Heimrecht gegen den Verbandsligisten Greifswalder FC. Das ergab die Auslosung gestern Abend im Rahmen des 1. Futsal Masters in Schwerin.

Landesligist FSV Kühlungsborn darf sich ebenfalls auf ein Heimspiel freuen. Er empfängt den Gewinner der Nachholbegegnung zwischen der SG Aufbau Boizenburg (Verbandsliga) und dem Oberligisten Malchower SV.

Für Regionalligist FC Schönberg, den knapp unterlegenen Finalisten 2016, steht eine weite Reise an: Er muss zum Verbandsliga-Vertreter Torgelower FC Greif.

Vierte Begegnung des Viertelfinals ist das Duell zwischen dem Sieger des Nachholspiels MSV Pampow (Verbandsliga) – TSG Neustrelitz (Regionalliga) und Oberligist FC Mecklenburg Schwerin. Spieltermin: 25./26. März.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen