Hansa hat neue Kartenpreise festgelegt

svz.de von
02. Juli 2012, 08:31 Uhr

Rostock | Drei Wochen vor dem Saisonstart der 3. Fußball-Liga hat Fußball-Drittligist FC Hansa nach der Festlegung seiner neuen Stadionstruktur die Eintrittspreise für die kommende Serie bekanntgegeben.

Dabei wird der Club die Heimpartien in zwei Gruppen einteilen und bei vier Gegnern (wird noch festgelegt) einen Top-Zuschlag von ein bis zwei Euro (je nach Kategorie) verlangen.

Des Weiteren gibt es auf der Osttribüne wieder einen Familienblock (1111 Plätze). Kinder bis 14 Jahre zahlen in Begleitung von maximal zwei Erwachsenen (13 statt 20 Euro pro Ticket) nur fünf Euro.

Dauerkarten sind bereits in den bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen