FC Hansa Rostock : Hansa gewinnt letzten Test

Hansa „zieht“ wieder! Trainer Karsten Baumann: „Die Mannschaft gibt alles, will jedes Spiel gewinnen. Das honorieren die Fans, und das finde ich großartig.“
Hansa „zieht“ wieder! Trainer Karsten Baumann: „Die Mannschaft gibt alles, will jedes Spiel gewinnen. Das honorieren die Fans, und das finde ich großartig.“

Freude in Rostock: Der FC Hansa hat sein letztes Testspiel vor dem Saisonauftakt mit 2:1 gegen den dänischen Zweitligisten Silkeborg IF gewonnen.

svz.de von
18. Juli 2015, 18:21 Uhr

Fußball-Drittligist FC Hansa Rostock hat sein letztes Testspiel vor dem Saisonauftakt am Samstag mit 2:1 (1:0) gegen den dänischen Zweitligisten Silkeborg IF gewonnen. Der erst tags zuvor verpflichtete Michael Gardawski (40.) und Christian Bickel (64.) erzielten vor über 500 Zuschauern im heimischen Volksstadion die Tore für das Team von Trainer Karsten Baumann, das die Partie nach einer Verletzung von Verteidiger Markus Gröger in den letzten acht Minuten mit zehn Mann bestreiten musste. Andreas Albers (73.) traf für die Gäste, die in der vergangenen Saison noch erstklassig waren.

In der zweiten Halbzeit feierte Angreifer Marcel Ziemer sein Comeback nach mehrwöchiger Verletzungspause. Wegen muskulärer Beschwerden war Hansas bester Torschütze der Vorsaison zuvor lediglich im ersten Test der Vorbereitung zum Einsatz gekommen.  Hansa Rostock hat damit sieben der neun Vorbereitungsspiele gewonnen.

Gegen den Bundesligisten Werder Bremen gab es nach starker Vorstellung ein achtbares 1:1-Unentschieden, die einzige Niederlage mit einem 0:1 gegen die zweite Vertretung des VfL Wolfsburg. Am ersten Spieltag der 3. Liga erwarten die Rostocker am 25. Juli (14.00 Uhr) Aufsteiger Werder Bremen II im Ostseestadion. 

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen