zur Navigation springen

Rückschlag im Aufstiegsrennen : Hansa büßt Führung ein: 0:2 gegen Bayern II

vom

svz.de von
erstellt am 13.Jan.2011 | 01:57 Uhr

Hansa Rostock hat mit einer 0:2 (0:0)-Heimniederlage gegen den FC Bayern München II die Tabellenführung in der 3. Fußball-Liga eingebüßt.
Nach der ersten Heimpleite überhaupt liegen die Mecklenburger mit 35 Punkten nunmehr einen Zähler hinter Kickers Offenbach und punktgleich mit Eintracht Braunschweig auf Rang drei des Klassements. Boy Deul (71.) und Danny Schwarz (89.) erzielten vor 14 000 Zuschauern die Tore für die Bayern, die mit ihrem ersten Heimsieg Hoffnung im Kampf um den Ligaverbleib schöpften.
Die heimstarken Hanseaten erspielten sich gegen die taktisch gut stehenden Gäste klare optischer Vorteile und auch einige gute Möglichkeiten. Bayern-Torhüter Maxilmilian Riedmüller erwies sich gegen Marcel Schied (45.) und Björn Ziegenbein aber als Meister seines Fachs. So entschieden zwei Konter, bei denen die Rostocker Hintermannschaft schlecht aussah, die Partie zugunsten der Münchner.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen