zur Navigation springen

Gegen Jena erstmals neuer Eingang Südwest

vom

svz.de von
erstellt am 29.Mär.2011 | 08:28 Uhr

Rostock | Das Duell FC Hansa - Carl Zeiss Jena ist als Spiel mit erhöhtem Risiko eingestuft worden. Dafür gilt ab sofort eine neue Zugangsregelung für die Südtribüne der DKB-Arena. Anhänger, die hierfür Karten besitzen, erreichen ihre Plätze nicht mehr über den Bereich Süd (Eishalle), sondern ausschließlich über den neu geschaffenen Eingang Südwest aus Richtung Barnstorfer Wald links entlang des Trainingsplatzes Süd. Die Nutzung des Weges über das Sportforum am Leichtathletikstadion entlang ist nicht mehr möglich. Für Südtribüne und Gästebereich besteht am Sonnabend ein Alkohol-Verkaufsverbot. Die Stadionkassen (außer Gäste) öffnen um 10 Uhr.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen