zur Navigation springen
Hansa Rostock

16. Dezember 2017 | 23:39 Uhr

Erfolg ist die beste Antwort

vom
Aus der Redaktion des Prignitzers

FCH-Trainer Peter Vollmann glaubt auch ohne Patentrezept und Formular an einen Sieg morgen beim Ost-Derby in Chemnitz

von
erstellt am 12.Sep.2014 | 17:18 Uhr

Die Ausgangslage scheint klar. Morgen, am 9. Spieltag der 3. Fußball-Liga, ist der FC Hansa ab 14 Uhr (MDR live) als 16. mit acht Punkten beim Spitzenteam in Chemnitz (14 Zähler) zu Gast. Die Favoritenrolle liegt eindeutig bei den Hausherren, die in dieser Saison zu Hause noch kein Spiel verloren – je zwei Siege und Remis – sowie dabei kein einziges Gegentor kassiert haben. Dennoch glaubt FCH-Coach Peter Vollmann an einen erfolgreichen Ausflug ins Stadion an der Gellertstraße, das derzeit umgebaut wird.

„Es gibt jetzt kein Patentrezept. Wir können auch kein Formular ausfüllen und dann funktioniert es. Trotzdem fahren wir mit der Maßgabe nach Chemnitz, dort zu punkten. Wir können nicht wir vor vier Wochen sagen, dass jeder jeden schlagen kann. Heute ist das anders. Die beste Antwort auf unsere Situation ist immer Erfolg. Am besten dort, wo es sowieso keiner außerhalb der Mannschaft, des Trainers und des Vereins erwartet“, so der 54-Jährige.

Die Personallage hat sich entspannt. Youngster Max Christiansen ist von der deutschen U19-Auswahl zurück und dürfte in die Start-Elf rücken. Auch Linksverteidiger Sebastian Pelzer, der am Donnerstag nach einem Schlag aufs Sprunggelenk das Training abbrach, meldete sich gestern fit.

Vollmann fordert von seinem Team mehr Laufbereitschaft und Einsatz. „Unsere Mängel und Defizite können wir nur übers Laufen und den Kampf auffangen. Anders geht es nicht. Nur so kann man sich Schritt für Schritt in die richtige Richtung arbeiten“, so der Fußball-Lehrer, der nach dem 0:1 gegen Halle vor allem an seiner Offensiv kein gutes Haar ließ: „Wir hatten im Spiel nach vorne zu wenig Laufbereitschaft hinter der Mittellinie und konnten uns daher keine Chancen erspielen.“


Mögliche Aufstellung


Hahnel – Gröger, Stuff, Ruprecht, Pelzer – Christiansen, Krauße – Bickel, Srbeny, Blacha – Ziemer.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen