FC Hansa Rostock : Erdmann, Aubele und Bülbül müssen gehen

Rostocks Drittligist trennt sich von drei Spielern.

svz.de von
04. Mai 2017, 14:15 Uhr

Der FC Hansa Rostock trennt sich nach dem Saisonende von Denis Erdmann. Der zum 30. Juni 2017 auslaufende Vertrag mit dem defensiven Mittelfeldspieler werde nicht verlängert, teilte der Fußball-Drittligist am Donnerstag mit. „Dennis hat in den vergangenen zwei Jahren großen Einsatzwillen und Leidenschaft gezeigt, wir wollen uns aber auf seiner Position künftig anders aufstellen“, sagte Sportvorstand René Schneider in der Pressemitteilung. Der 26 Jahre alte Erdmann war 2015 von Dynamo Dresden gekommen und bestritt bisher 62 Ligaspiele für Hansa.  Auch Torhüter Samuel Aubele (22) und Mittelfeldspieler Kerem Bülbül (22) haben keine Zukunft mehr beim einstigen Bundesligisten. Aubeles Einjahresvertrag wird nicht verlängert. Bülbül war für die Saison vom Bundesligisten FC Ingolstadt ausgeliehen.

 
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen