zur Navigation springen

Hansa Rostock : Alles klar mit Ahlschwede?

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Neuesten Nachrichten

Hansa könnte vor dem Spiel gegen Halle die Vertragsverlängerung bekanntgeben

svz.de von
erstellt am 13.Mai.2016 | 21:00 Uhr

Möglicherweise hat das Warten der Hansa-Fans heute ein Ende. Rechtsverteidiger Maximilian Ahlschwede hat sich offenbar dazu entschlossen seinen auslaufenden Kontrakt beim Rostocker Fußball-Drittligisten zu verlängern. „Es sieht ganz gut aus“, sagte der 26-Jährige nach dem gestrigen Training. Der Abwehrmann wurde mit konstant starken Leistungen in den vergangenen anderthalb Jahren zu einem echten Leistungsträger und weckte natürlich auch Begehrlichkeiten bei anderem Clubs. Gut möglich, dass Hansa heute vor dem Match gegen Halle die Verlängerung bekanntgeben wird.

Ebenso scheint es auch auf einen Verbleib von Marcus Hoffmann hinauszulaufen. Der Innenverteidiger hat stets betont, dass er seine Zukunft in Rostock sieht und er sich etwas aufbauen will. Nach etwas zähen Verhandlungen sollen sich beide Seiten etwas näher gekommen sein.

Derweil gibt es bei Allzweckwaffe Michael Gardawski, dessen Kontrakt ebenfalls ausläuft, noch keine Tendenz zu vermelden. Der Kicker möchte aber in Rostock bleiben, wie auch Teamkollege und Youngster Hasan Ülker. „Die Gespräche laufen. Ich fühle mich sehr wohl hier“, so der 20-Jährige, an dessen Weiterverpflichtung auch der Verein interessiert ist.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen