Hansa Rostock : Würzburg beerdigt alle Rostocker Aufstiegsträume

von 27. Juni 2020, 16:03 Uhr

svz+ Logo
Da half alles Reklamieren ist. Würzburg besiegte Hansa deutlich.
Da half alles Reklamieren ist. Würzburg besiegte Hansa deutlich.

Durch eine verdiente Niederlage hat sich Hansa aus dem Aufstiegsrennen verabschiedet.

Würzburg | Durch eine 1:3 (0:2)-Niederlage bei den Würzburger Kickers muss Hansa Rostock seine Aufstiegsträume begraben. Schon zur Pause hatten die Würzburger durch zwei Tore nach Standards durch Daniel Hägele und Lukas Pfeiffer die Partie im Griff. Pfeiffer erhöhte noch auf 3:0, Pascal Breier verkürzte anschließend wieder, was aber keine Rolle mehr spielte. Th...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite