2. Bundesliga : Simon Rhein ist auf dem Weg zur Stammkraft beim FC Hansa Rostock

von 25. November 2021, 16:13 Uhr

svz+ Logo
Mit seiner Dynamik kurbelt Simon Rhein immer wieder das Offensivspiel des FC Hansa an.
Mit seiner Dynamik kurbelt Simon Rhein immer wieder das Offensivspiel des FC Hansa an.

Der 23-Jährige hat sich im Mittelfeld etabliert, hadert aber ein bisschen mit dem VAR, wenngleich er ihm grundsätzlich positiv gegenübersteht.

Rostock | Bei zehn Einsätzen, davon sechs in Start-Elf, steht Simon Rhein in dieser Saison. Der 23-Jährige des FC Hansa Rostock ist dabei, in der 2. Fußball-Bundesliga Fuß zufassen und sich zu etablieren. Dass er nicht noch mehr Einsatzzeit bekam, liegt auch an einer Verletzung nach dem ersten Spieltag, die ihn kurzfristig aus der Bahn warf. „Ich fühle mich im ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite