Hansa Rostock : Schwesig bestätigt Rückkehr der Fans ins Ostseestadion

von 18. März 2021, 21:56 Uhr

svz+ Logo
Im Endspiel um den MV-Pokal Mitte August 2020 war eine ähnliche Anzahl an Fans im Ostseestadion wie die, die nun auch gegen Halle in der 3. Liga angestrebt wird.
Im Endspiel um den MV-Pokal Mitte August 2020 war eine ähnliche Anzahl an Fans im Ostseestadion wie die, die nun auch gegen Halle in der 3. Liga angestrebt wird.

Der HC Empor und die Rostock Seawolves, die auch Anträge gestellt hatten, müssen weiter auf Zuschauer verzichten.

Rostock | Nun ist es offiziell: Hansa Rostock darf sein Heimspiel am Sonnabend gegen den Halleschen FC vor 777 Fans bestreiten. Das MV-Regierungskabinett bestätigte am Donnerstagabend die Empfehlung des Gesundheitsministeriums. Der Drittligist ist damit bundesweit der erste Profi-Verein, der wieder vor Publikum spielen darf. Der HC Empor und die Rostock Seawolve...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite