Hansa Rostock : Rückkehr der Fans wird finanziell ein „Minusgeschäft“

von 19. März 2021, 16:51 Uhr

svz+ Logo
Obwohl ähnlich viele Zuschauer wie beim Landespokal-Finale 2020 im Ostseestadion sein werden, wird es im Stadion luftiger wirken, da dieses Mal zwei Tribünen offen sind.
Obwohl ähnlich viele Zuschauer wie beim Landespokal-Finale 2020 im Ostseestadion sein werden, wird es im Stadion luftiger wirken, da dieses Mal zwei Tribünen offen sind.

Boss Robert Marien sagt aber auch, dass jeder Euro trotzdem gut angelegt sei – und das eine Neiddebatte falsch wäre.

Rostock | Die Nachricht, dass Hansa Rostock im Heimspiel gegen den Halleschen FC am Sonnabend wieder Fans ins Stadion lassen darf, polarisiert. Auch Robert Marien, Vorstandsvorsitzender des Clubs, hat das bereits zu spüren bekommen. „Die sozialen Medien sind gerade ein gutes Spiegelbild der Gesellschaft“, sagte der 40-Jährige in einer Medienrunde am Freitag. „Ma...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite