Rostock : Polizei-Großaufgebot bremst Hansa-Fans aus

von 25. September 2021, 13:10 Uhr

svz+ Logo
_202109251310_full.jpeg

Das Spiel wurde von der Polizei als Risikospiel eingestuft. Ein Großaufgebot bremst Hansa-Fans aus.

Rostock | Das Zweitliga-Fußballspiel des FC Hansa Rostock gegen Bundesliga-Absteiger FC Schalke 04 ist im Vorfeld von der Polizei als Risikospiel eingestuft worden. Das Spiel wird am Samstagabend um 20.30 Uhr im Ostseestadion angepfiffen. Mit entsprechend vielen Beamten ist man deshalb im Einsatz und bereitet sich auf mögliche Krawalle und Auseinandersetzungen ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite