FC Hansa Rostock : Nik Omladic kann ein Unterschiedsspieler sein

von 06. April 2021, 16:00 Uhr

svz+ Logo
Nik Omladic sorgte nach seiner Einwechslung für mächtig Wirbel und war in der zweiten Hälfte beim 0:0 in Dresden nahezu an jeder gefährlichen Aktion des FC Hansa beteiligt.
Nik Omladic sorgte nach seiner Einwechslung für mächtig Wirbel und war in der zweiten Hälfte beim 0:0 in Dresden nahezu an jeder gefährlichen Aktion des FC Hansa beteiligt.

Der dribbelstarke Slowene war nach seiner Einwechslung beim 0:0 in Dresden an allen gefährlichen Aktionen beteiligt.

Rostock | Ein Kicker des FC Hansa betrieb am Ostersonntag ordentlich Eigenwerbung. Nik Omladic, der beim 0:0 im Topspiel in Dresden zur zweiten Hälfte in die Partie kam, ragte aus einem geschlossen starken Team des Rostocker Fußball-Drittligisten heraus. Der Slowene, der Manuel Farrona Pulido auf der rechten Außenbahn ersetzte, machte mächtig Betrieb und war an...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite