3. Fußball-Liga : Markus Kolke hält den Punkt für den FC Hansa fest

von 14. Februar 2021, 15:00 Uhr

svz+ Logo
Am Ende war nicht mehr drin, als der eine Punkt bei den Löwen. Die Hanseaten – hier Jan Löhmannsröben (links) und Keeper Markus Kolke – mussten beim 0:0 beim TSV 1860 München fast eine Halbzeit lang in Unterzahl agieren.
Am Ende war nicht mehr drin, als der eine Punkt bei den Löwen. Die Hanseaten – hier Jan Löhmannsröben (links) und Keeper Markus Kolke – mussten beim 0:0 beim TSV 1860 München fast eine Halbzeit lang in Unterzahl agieren.

Der Schlussmann kocht in der 82. Minuten Löwen-Stürmer Sascha Mölders ab und rettet Hansa das 0:0 in München.

Rostock | Zwei Szenen in den vergangenen beiden Spielen machen die Bedeutung von Markus Kolke für den Fußball-Drittligisten FC Hansa Rostock klar. Beim 3:2 im Heimspiel gegen den SC Verl bewahrte der Schlussmann sein Team mit einer starken Parade gegen den Kopfba...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 6,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite