Hansa Rostock : Bereit für den Doppelspieltag

von 05. März 2020, 18:52 Uhr

svz+ Logo
Seitdem sich Lukas Scherff, hier im Duell mit dem Hallenser Pascal Sohm, von seinem Kreuzbandriss erholt hat, gehört er wieder zur Stammbesetzung der Kogge.
Seitdem sich Lukas Scherff, hier im Duell mit dem Hallenser Pascal Sohm, von seinem Kreuzbandriss erholt hat, gehört er wieder zur Stammbesetzung der Kogge.

Lieber Liga als Pokal, aber gerne auch beides. Lukas Scherff hat keine Angst vor der Doppel-Belastung.

Rostock | Fußball ist kein Wunschkonzert. Auch nicht für Lukas Scherff. Doch wenn sich der Hansa-Linksverteidiger aussuchen könnte, gegen welchen der beiden kommenden Gegner er spielen möchte, hieße die Antwort: „Braunschweig. Da geht es um Punkte, wir wollen die Niederlage von Münster wiedergutmachen. Und wir spielen im Ostseestadion.“ Innerhalb von drei Tagen...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite