Hansa Rostock : „Keine Zeit zum Nachdenken“ – Schumacher will jetzt mehr

von 30. Juli 2021, 16:40 Uhr

svz+ Logo
Schon am 1. Spieltag konnte Kevin Schumacher seine ersten Zweitliga-Minuten sammeln. Das kam selbst für den Neuzugang aus der Regionalliga ein wenig überraschend.
Schon am 1. Spieltag konnte Kevin Schumacher seine ersten Zweitliga-Minuten sammeln. Das kam selbst für den Neuzugang aus der Regionalliga ein wenig überraschend.

Es ist noch nicht allzu lange her, da hatte Hansas Neuzugang „andere Sachen im Kopf als Profi-Fußball“, doch jetzt will er mehr. Der nächste Gegner Hannover wäre dafür aus mehreren Gründen ein besonders guter.

Rostock | Die 3. Liga hat er einfach übersprungen. Und es dauerte nur 75 Minuten, dann war Kevin Schumacher bereits eine Etage höher angekommen. Gegen den Karlsruher SC wurde der Neuzugang von Regionalligist TSV Havelse – der den Aufstieg in die 3. Liga auch dank eines Traumtores in der Relegation des Neu-Rostockers schaffte – für Calogero Rizzuto eingewechselt...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite