3. Bundesliga : Ist der Corona-Virus jetzt auch beim FC Hansa angekommen?

von 12. März 2020, 16:35 Uhr

svz+ Logo
ab200309_RostBraun_5081.jpg

Die Situation werde derzeit geklärt.

Der Rostocker Fußball-Drittligist gewann am Montagabend mit 3:0 gegen Eintracht Braunschweig. Zum Betreuerstab der Niedersachsen gehörte mit Physiotherapeut Florian Horn auch eine Person, die mittlerweile als Verdachtsfall eingestuft wurde. Der 37-Jährige ist der Bruder von Zweitliga-Profis Jannes Horn (Hannover 96), bei dem der Corona-Virus nachgewie...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite