FC Hansa Rostock : Zehn Punkte nach Rückstand

von 20. Dezember 2018, 16:54 Uhr

svz+ Logo
Bloß kein Rückstand, wird sich Hansa-Trainer Pavel Dotchev denken. In dieser Saison musste der FC Hansa in zwölf von 19 Partien ein 0:1 hinnehmen. Foto: Andy Bünning
Bloß kein Rückstand, wird sich Hansa-Trainer Pavel Dotchev denken. In dieser Saison musste der FC Hansa in zwölf von 19 Partien ein 0:1 hinnehmen. Foto: Andy Bünning

Der FC Hansa braucht in dieser Saison oft einen Wachmacher, um seine Leistung auf den Platz zu bringen.

Rostock | Der FC Hansa braucht in dieser Saison oft einen Wachmacher, um seine Leistung auf den Platz zu bringen. Schon zwölfmal mussten die Rostocker in dieser Saison in der 3. Fußball-Liga einen 0:1-Rückstand hinnehmen, zuletzt sogar fünfmal in Serie. "Es kann nicht sein, dass wir fast jedes Mal in Rückstand geraten müssen, ehe wir anfangen, Fußball zu spiele...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite