3. Fußball-Liga : Hansa verpennt die Anfangsphase

von 27. September 2020, 20:58 Uhr

svz+ Logo
Den nächsten „Riesen“ entschärft: Gerade hat Hansa-Keeper Markus Kolke den Saarbrücker Sebastian Jacob abgekocht und ein frühes 0:2 verhindert (38.).
Den nächsten „Riesen“ entschärft: Gerade hat Hansa-Keeper Markus Kolke den Saarbrücker Sebastian Jacob abgekocht und ein frühes 0:2 verhindert (38.).

Rostock gerät beim 0:2 in Saarbrücken bereits nach fünf Minuten in Rückstand und rennt vergeblich an.

Saarbrücken | Eigentlich wollte Fußball-Drittligist FC Hansa Rostock im Auswärtsspiel beim 1. FC Saarbrücken an die gute Leistung der zweiten Hälfte beim 3:1-Auftaktsieg gegen den MSV Duisburg anknüpfen, doch mit viel Leidenschaft kaufte der Aufsteiger den Norddeutschen vor allem in der Anfangsphase letztlich spielentscheidend den Schneid ab und siegte am Ende mit ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite