FC Hansa Rostock : Maurice Litka will noch eine Schippe drauflegen

von 17. November 2020, 14:25 Uhr

svz+ Logo
Vollgas nach der Auswechslung: Maurice Litka wurmt es, dass er beim 1:1 in Halle in der 69. Minute vom Platz musste. Der 24-Jährige steckt den Kopf aber nicht in den Sand, sondern will sich im Training wieder anbieten.
Vollgas nach der Auswechslung: Maurice Litka wurmt es, dass er beim 1:1 in Halle in der 69. Minute vom Platz musste. Der 24-Jährige steckt den Kopf aber nicht in den Sand, sondern will sich im Training wieder anbieten.

Sieben Spiele in Serie ohne Niederlage geben zwar Selbstvertrauen, nach zwei Remis soll gegen Dresden aber ein Sieg her.

Rostock | Diese Auswechslung hat ihn mächtig gewurmt. Hansas Maurice Litka war deutlich anzumerken, dass er nicht zufrieden war, als beim 1:1 in Halle seine Rückennummer 28 in der 69. Minute auf der Wechseltafel Rot aufleuchtete und der 24-Jährige daraufhin für Nik Omladic den Platz verlassen musste. Der Linksaußen hätte gerne weiter versucht, den fünften Saiso...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite