Hansa Rostock : Hansa punktet trotz zweier Elfmetergegentore

von 23. August 2019, 20:59 Uhr

svz+ Logo
Foto: Lutz Bongarts

COPYRIGHT BY LUTZ BONGARTS
Foto: Lutz Bongarts COPYRIGHT BY LUTZ BONGARTS

Hansa Rostock hat den zweiten Sieg der Saison ganz knapp verpasst. Ein Elfmeter in der Nachspielzeit kostete Hansa den Dreier.

Ingolstadt | Kann Hansa nur unter Flutlicht spielen? Spätestens seit dem 2:2 (0:1)-Unentschieden gegen Ingolstadt stellt sich die Frage, denn Hansa traf zwei Mal nach der Pause, als es draußen bereits dunkel war. Drei Punkte gab es nur nicht, weil Hansa zwei Elfmeter gegen sich bekam. Mit Abstimmungsproblemen begann das Spiel gegen den Tabellenführer für Hansa....

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite