Hansa Rostock : Hansa vor Braunschweig: Ohne Stimmung, Breier und Pepic

von 08. März 2020, 20:13 Uhr

svz+ Logo
Auch heute werden die Fans wieder ihre Meinung zu Montagsspielen kundtun.
Auch heute werden die Fans wieder ihre Meinung zu Montagsspielen kundtun.

Einmal mehr hat die Liga für Hansa gespielt, sodass heute mal wieder eine große Möglichkeit ins Haus steht.

Rostock | Die alte Fußball-Weisheit „Nach dem Spiel ist vor dem Spiel“, geprägt von Sepp Herberger, trifft dieser Tage ganz besonders gut auf die Situation beim FC Hansa zu. Nur rund 52 Stunden liegen liegen zwischen dem Abpfiff der Partie im Landespokal in Pastow und dem Drittliga-Spiel heute Abend (19 Uhr) zu Hause gegen Braunschweig. Was in der Bundesliga...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite