Hansa Rostock : „Es wird wahrscheinlich Tore geben“

von 08. November 2019, 14:10 Uhr

svz+ Logo
Mirnes Pepic (r.) wird ins Team zurückkehren. Aber was passiert mit Nikolas Nartey (l.)? Entweder rotiert er auf die Bank und verdrängt Korbinian Vollmann wieder von der Zehner-Position.
Mirnes Pepic (r.) wird ins Team zurückkehren. Aber was passiert mit Nikolas Nartey (l.)? Entweder rotiert er auf die Bank und verdrängt Korbinian Vollmann wieder von der Zehner-Position.

Die Vorschau: Hansa-Trainer Jens Härtel gibt sich vor dem Spiel gegen den MSV Duisburg angriffslustig.

Rostock | Von einer Niederlage zur rechten Zeit gegen Jena wollte Jens Härtel nichts wissen. „Ich hätte sie nicht gebracht“, sagte der Hansa-Coach vor dem Aufeinandertreffen mit Tabellenführer MSV Duisburg. Auch wenn er durchaus eingestand, dass Niederlagen auch mal „die Sinne schärfen“ und aus dem „nicht so tollen Gefühl auch Motivation“ gezogen werden könne. ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite