Hansa Rostock : Anreize sollten da sein

von 15. November 2019, 11:01 Uhr

svz+ Logo
Die Bankdrücker um Rasmus Pedersen, Julian Riedel, Marco Königs und Nils Butzen (v.l.) haben gute Chancen auf einen Startelf-Einsatz gegen Bützow.
Die Bankdrücker um Rasmus Pedersen, Julian Riedel, Marco Königs und Nils Butzen (v.l.) haben gute Chancen auf einen Startelf-Einsatz gegen Bützow.

Im Landespokal-Spiel gegen den TSV Bützow wird Hansa Rostock mit einer Reservisten-Mannschaft auflaufen

Rostock | Einmal mehr heißt es im MV-Landespokal David gegen Goliath, wobei im Gegensatz zur Bibel-Geschichte am Ende höchstwahrscheinlich doch der Größere den Sieg davontragen wird. Goliath, in diesem Fall Drittligist Hansa Rostock reist als haushoher Favorit zum Verbandsliga-Schlusslicht TSV Bützow, um dort morgen ab 13 Uhr ein Achtelfinale des Lübzer Pils Cu...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite