Hansa Rostock : Verhoek hat die Nase vorne

von 31. August 2020, 12:09 Uhr

svz+ Logo
Im Rennen um den Startelf-Platz im Sturmzentrum hat John Verhoek aktuell die Nase vorne.
Im Rennen um den Startelf-Platz im Sturmzentrum hat John Verhoek aktuell die Nase vorne.

Hansas etatmäßige Mittelstürmer sind noch nicht in Topform. Eine dritte Alternative sieht Härtel eher auf dem Flügel.

Rostock | Ein wenig sinnbildlich war die Szene in der 71. Minute bei Hansas Testspiel gegen Eintracht Braunschweig schon. Eine butterweiche Flanke landete auf dem Kopf von Pascal Breier, der fünf Meter frei vorm Tor steht und nur noch einnicken muss. Der Haken an der Sache: Er tut es nicht. Während an der Seitenlinie Trainer Jens Härtel nur den Kopf schüttelt, ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite