Hansa Rostock : Risikoreich am Markt

von 02. September 2019, 18:50 Uhr

svz+ Logo
Muss Hansa nach zwei Monaten bereits wieder verlassen: Frederik Lach. Foto: Andy Bünning
Muss Hansa nach zwei Monaten bereits wieder verlassen: Frederik Lach. Foto: Andy Bünning

Die Kaderplanung von Hansa im Sommer erscheint nicht zuletzt durch den Abgang von Frederik Lach nicht immer zielstrebig.

Rostock | Das Abenteuer Hansa Rostock – es war ein kurzes für Frederik Lach, der vor der Saison aus der Regionalliga von Wattenscheid geholt wurde. Nach nur zwei Monaten wurde sein Vertrag gestern, am letzten Tag des Sommer-Transferfensters, bereits wieder mit sofortiger Wirkung aufgelöst. „Aus fußballerischer Sicht und in Hinblick auf meine sportliche Weiteren...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite