Hansa Rostock : Nach Corona-Fällen: Marien will „nicht jammern“

von 06. November 2020, 16:28 Uhr

svz+ Logo
Weil  Hansa vier Infizierte aus Mannschaft, Trainerteam und Betreuerstab meldete, musste das Heimspiel gegen Türkgücü München kurzfristig abgesagt werden. Vorstandsboss Robert Marien sprach von einem „Schock“.

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Probemonat für 0€

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite