Hansa Rostock : Kein Fortschritt, aber Härtel ist voller Zuversicht

von 21. Dezember 2020, 13:44 Uhr

svz+ Logo
Phasenweise hat die Mannschaft gezeigt, was in ihr steckt. Aber auch der dünne Kader hat ein besseres Zwischenresultat verhindert.
Phasenweise hat die Mannschaft gezeigt, was in ihr steckt. Aber auch der dünne Kader hat ein besseres Zwischenresultat verhindert.

Im Rückblick auf den ersten Teil der Saison widerspricht der Trainer den nackten Zahlen und sieht eine Entwicklung.

Rostock | Achterbahnfahrten in der Tabelle sorgen im Umfeld von Hansa Rostock schon lange nicht mehr für schlaflose Nächte. Zu oft spielte die Mannschaft in der einen Woche Hurra-Fußball, um kurz darauf an der eigenen Courage zu scheitern. So gesehen auch im bish...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 6,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite