Hansa Rostock : Die neue Alternative

von 15. August 2019, 16:26 Uhr

svz+ Logo
Elsamed Ramaj kämpft sich langsam, aber sicher ins Hansa-Team hinein. Foto: Andy Bünning
Elsamed Ramaj kämpft sich langsam, aber sicher ins Hansa-Team hinein. Foto: Andy Bünning

Elsamed Ramaj hat sich in den letzten Wochen bei Hansa zu einer Alternative gemausert und bekam vermehrt Einsatzzeiten.

Rostock | 20 Minuten Einsatzzeit hat er schon in der Liga gesammelt, im Pokal kam nochmal eine Viertelstunde dazu. So langsam, aber sicher kommt Elsamed Ramaj, Sommer-Neuzugang aus der Regionalliga vom 1. FC Kaan-Marienborn, der in der letzten Saison in 31 Spielen zehn Tore schoss und vier Vorlagen lieferte, bei Hansa an. Das sagt der 23-Jährige auch selber....

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite