FC Hansa Rostock : Biankadi ist unverkäuflich

svz+ Logo
Forciert derzeit keinen Wechsel, allerdings läuft die aktuelle Transferperiode noch bis zum 2. September: Der Rostocker Merveille Biankadi wird von mehreren Zweitligisten umworben. Ein Angebot eines Clubs hat Hansa-Manager Martin Pieckenhagen laut eigenem Bekunden jedoch nicht auf dem Tisch.
Forciert derzeit keinen Wechsel, allerdings läuft die aktuelle Transferperiode noch bis zum 2. September: Der Rostocker Merveille Biankadi wird von mehreren Zweitligisten umworben. Ein Angebot eines Clubs hat Hansa-Manager Martin Pieckenhagen laut eigenem Bekunden jedoch nicht auf dem Tisch.

Hansa will den Offensivmann nicht abgeben und hat eine hohe finanzielle Schmerzgrenze.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

svz.de von
24. Juni 2019, 14:22 Uhr

Rostock | Mit zehn Treffern und fünf Vorlagen hat Merveille Biankadi in der vergangenen Saison nachhaltig auf sich aufmerksam gemacht. Der Kicker des FC Hansa Rostock, der im vergangenen Sommer von Absteiger R...

tscRkoo | Mit nhze efTerfrn ndu füfn loeVangr tah rielMleve Binaadik in der eevrngeangn inaosS hancgtahli fau shic ekufaramms cthmage. eDr eKrcik eds CF naHsa ,tckRoos edr mi ernegannevg mSremo onv teArsbieg -ßieoWtR tErurf na die ksüeOttsese ece,lhwest arw iener rde meerNocw der anunfeglebae aoSnsi in rde .3 glau-laL.iFbß cWlniheegn er cnho inene arVretg bsi 0220 tim iopntO ibme CHF ez,isttb riwd re von enrmrehe itsinltiZweeg rn.bwoeum tenUr meredan lols re mbie rhrsaerKul SC dun ieb ilnotHse eilK afu edr Leist nte.hse erD„ Juegn tsi iuälfuhvnrk.ce riW bneha dcoh mehr dvo,an nwne er ni erd enneu anosiS frü usn enie eMgen Tore “chßes,ti tags rMaitn eeigahnck,Pne aVndtosr ropSt eds CF an,saH dre canh enigeem eBdueknn sanlgib hnco neike freanAg ürf nde nri4äJgh-e2 negovreil h.ta

riichleShc ütfrde red rkoRetocs tisnclduiTroba iene lenlaenzifi mcSrrzgneheze ,hebna hocd ide igtle ni edejm alFl tedcliuh hrheö sal die olrnepitoetkr 505 000 u,Eor ied dre CF asHna uatl den aesiBdchn eustNeen ntrichhaecN ovm rerrsuhlaK SC erdoretfg ebnha losl. udemZ hta Tnrriea esnJ treHlä ned iafnfsvOenmn sal enein feEpelrick im eenun meTa ltpgneei.na

dUn aws tsga rde ipeSlre zu nde e?rüGnchte Ihc„ bin znefeuird erhi dun bhae ßpSa itm dne nsuJg. ßemurdAe habe hic honc ineen re“Var,gt atgs lelevierM Bkiadin,a erd cahn dme ritigttaroinasVngm ma gMtona noch eeni taicrhscxhEt tim rCreiTa-no ewU hEelrs udn peKree exArealnd adlbSe btevi,rsleoa ibe rde er na esneim ussAbchs it.lfee

iaknBiad ßwie, sdsa re üfr earnde ierenV esnatinsetr it,s chod re eotnbt c:uha hIc„ hgee tetzj tchin llae irde Teag in dsa oürB ovn nrreH ngnaiPeheek,c mu eemin clhsWee uz erofen.irc einM taaterBreem chmat das huac nch.it azDu elhfü chi imhc zu whlo e.rih zlchitteL ssmu man ,enhes asw etsr“sap,i so dre re,kiKc der imt edn ganezn eiunoissDkns mu eenis oPsrne ndu red ukuftnZ ttroz ßeeihr tpTaenuermre tervlai loco mhtgu.e

zur Startseite