FC Hansa Rostock : Keeper Markus Kolke hofft auf mehr Spiele ohne Gegentor

von 04. Januar 2022, 16:06 Uhr

svz+ Logo
So ein Camp schlaucht schon mächtig. Hier hilft Trainer Jens Härtel seinem Keeper und Kapitän Markus Kolke wieder auf die Beine.
So ein Camp schlaucht schon mächtig. Hier hilft Trainer Jens Härtel seinem Keeper und Kapitän Markus Kolke wieder auf die Beine.

In den bisherigen 18 Saisonspielen der 2. Fußball-Bundesliga hielt der Schlussmann erst zweimal seinen Kasten sauber. Das soll sich nach der Winterpause ändern.

Rostock | Für Markus Kolke ist ein Trainingslager in südlichen Gefilden schon lange nichts besonderes mehr. „Es gehört irgendwie dazu und ist bereits zu einer Routine, zu etwas Normalem geworden. Man weiß ja, was auf einen zukommt“", sagt der Kapitän und Schlussmann des Fußball-Zweitligisten FC Hansa Rostock. Weiterlesen: Jetzt mitmachen bei der NNN-Sportler...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite