FC Hansa Rostock : Jens Härtel hat die Skeptiker überzeugt

von 30. Mai 2021, 18:25 Uhr

svz+ Logo
Mit harter und akribischer Arbeiten führten Chefcoach Jens Härtel (links) und Co-Trainer Ronny Thielemann (rechts) den FC Hansa gemeinsam mit Torwartcoach Dirk Orlishausen, Co-Trainer Uwe Ehlers und Athletikcoach Björn Bornholdt in die 2. Bundesliga zurück.
Mit harter und akribischer Arbeiten führten Chefcoach Jens Härtel (links) und Co-Trainer Ronny Thielemann (rechts) den FC Hansa gemeinsam mit Torwartcoach Dirk Orlishausen, Co-Trainer Uwe Ehlers und Athletikcoach Björn Bornholdt in die 2. Bundesliga zurück.

Der Aufstiegscoach spricht über seine Anfänge in Rostock, als er doch mit Argwohn beäugt wurde und wie er es schaffte, die Anhängerschaft von sich und seinem Weg zu überzeugen.

Rostock | Der Job eines Fußballtrainers ist beileibe nicht immer leicht. Vor allem nicht bei einem Traditionsverein, wie es der FC Hansa Rostock ist. Diese Erfahrungen musste auch Aufstiegscoach Jens Härtel machen, als er vor zweieinhalb Jahren auf der Kogge anheuerte. „Am Anfang war schon eine gewisse Skepsis gegenüber Ronny Thielemann und mir zu spüren. Mein ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite