FC Hansa Rostock : Spiel verloren, Verhoek gesperrt, Duo verletzt raus

von 16. Dezember 2020, 20:54 Uhr

svz+ Logo
Hansa-Stürmer John Verhoek versucht sich gegen den Ex-Rostocker Robin Krauße durchzusetzen. Der Niederländer sah seine fünfte gelbe Karte und ist jetzt in Zwickau gesperrt.
Hansa-Stürmer John Verhoek versucht sich gegen den Ex-Rostocker Robin Krauße durchzusetzen. Der Niederländer sah seine fünfte gelbe Karte und ist jetzt in Zwickau gesperrt.

Dritte Niederlage in Folge: Die Blau-Weißen unterlagen in Ingolstadt 0:1. Maurice Litka erlitt eine schwere Knieblessur.

Rostock/Ingolstadt | Nach der ersten Hälfte des 16. Spieltages der 3. Fußball-Liga auf den achten Platz abgerutscht, konnten die Mecklenburger auf einen Streich, sprich: mit einem Sieg, auf Rang drei vorpreschen. Daraus wurde aber nichts. Allerdings waren die Gastgeber deutlich ausgeruhter: Da mehrere Spieler des FSV Zwickau positiv auf das Corona-Virus getestet worden...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite