Hansa Rostock : Härtel: "Elf Mann werden wir auf den Platz bekommen“

von 05. September 2019, 17:00 Uhr

svz+ Logo
Jens Härtel gratuliert Nico Neidhart zu einem gelungenen Startelfdebüt gegen Preußen Münster. Aufgrund der dünnen Personalsituation in der Abwehr dürfte der Linksverteidiger auch im Landespokal gegen den Doberaner FC starten. Foto: Andy Bünning
Jens Härtel gratuliert Nico Neidhart zu einem gelungenen Startelfdebüt gegen Preußen Münster. Aufgrund der dünnen Personalsituation in der Abwehr dürfte der Linksverteidiger auch im Landespokal gegen den Doberaner FC starten. Foto: Andy Bünning

Zum Landespokal-Spiel gegen Bad Doberan reist Hansa mit Personalsorgen. Als Ausrede taugt das für den Trainer nicht.

Rostock | Für die einen ist es das größte Spiel seit Jahren, wenn nicht gar überhaupt, für die anderen ein Match, dass eben im im Kalender steht. Wenn der Doberaner FC morgen Abend(Anstoß 17.30 Uhr) die Drittliga-Fußballer von Hansa Rostock in der 2. Runde des Landespokals empfängt, sind die Rollen klar verteilt. Das soll aber nicht heißen, dass sich die Ros...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite