Hansa Rostock : Gegen Ingolstadt: Hansa muss auf Pepic verzichten

von 21. Februar 2020, 17:26 Uhr

svz+ Logo
Im Hinspiel gegen Großaspach standen Pascal Breier und John Verhoek  schon einmal gemeinsam in der Startelf, ansonsten ersetzte meistens der eine den anderen. Gegen Ingolstadt könnten beide wieder von Beginn an auf dem Platz stehen.
Im Hinspiel gegen Großaspach standen Pascal Breier und John Verhoek schon einmal gemeinsam in der Startelf, ansonsten ersetzte meistens der eine den anderen. Gegen Ingolstadt könnten beide wieder von Beginn an auf dem Platz stehen.

Als Alternative zu Hansas Mittelfeld-Regisseur könnte nach Ulrich nun auch Oliver Daedlow sein Profi-Debüt feiern.

Rostock | Als sich Hansa und der FC Ingolstadt im Hinspiel duellierten, war das der Auftakt für die acht Spiele währende Serie an ungeschlagenen Spielen der Rostocker. Damals hatte die Mannschaft die Erfolge bitter nötig, um sich aus dem Tabellenkeller zu manövrieren und die Abstiegsplätze zu verlassen. Heute, eine Halbserie später, dürfte sich Hansa von jeg...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite