2. Fußball-Bundesliga : 4:3 – Der FC Hansa Rostock bezwingt Viktoria Berlin

von 07. Juli 2021, 18:19 Uhr

svz+ Logo
Streli Mamba (links, hier gegen Jakob Lewald) brachte den FC Hansa beim Testspielerfolg gegen Viktoria Berlin mit 1:0 in Führung.
Streli Mamba (links, hier gegen Jakob Lewald) brachte den FC Hansa beim Testspielerfolg gegen Viktoria Berlin mit 1:0 in Führung.

Der Zweitliga-Aufsteiger fährt auch im fünften Testspiel einen Sieg ein und bezwingt den Drittliga-Aufsteiger mit 4:3.

Sachsenhausen | Fußball-Zweitligist FC Hansa Rostock, der sich aktuell in einem Trainingslager in Kremmen befindet, hat auch sein fünftes Vorbereitungsspiel gewonnen. Mit 4:3 (2:2) setzten sich die Norddeutschen gegen Drittliga-Aufsteiger Viktoria Berlin durch. Bis auf den Keeper komplett durchgewechselt Bis auf Thomas Meißner, Tobias Schwede und Maurice Litka ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite