Fußball : Der FC „Terodde“ Schalke schlägt den FC Hansa Rostock

von 25. September 2021, 22:24 Uhr

svz+ Logo
In dieser Szene macht Simon Terodde alles klar. Damian Roßbach kann das 0:2 nicht mehr verhindern.
In dieser Szene macht Simon Terodde alles klar. Damian Roßbach kann das 0:2 nicht mehr verhindern.

Die Ostseestädter können sich für ihre gute Leistung nicht belohnen. Einzig der Schalke-Stürmer macht für schwache Gäste den Unterschied.

Rostock | Der FC Hansa hat trotz ansprechender Leistung das Top-Spiel des 8. Spieltages der 2. Fußball-Bundesliga mit 0:2 gegen den FC Schalke 04 verloren. S04-Topstürmer Simon Terodde machte vor 14 500 Zuschauern im Ostseestadion den Unterschied, schoss mit einem Doppelpack die ansonsten enttäuschenden Gäste zum Sieg. Die Rostocker begannen in der erwartete...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite