Fußball in Rostock : 1:3 – Der FC Hansa verliert das Ost-Duell gegen Dynamo Dresden

von 21. August 2021, 22:26 Uhr

svz+ Logo
Enttäuschte Rostocker (von links: Damian Roßbach, Thomas Meißner und Lukas Scherff): Soeben hat Dynamo Dresden das 3:1 erzielt.
Enttäuschte Rostocker (von links: Damian Roßbach, Thomas Meißner und Lukas Scherff): Soeben hat Dynamo Dresden das 3:1 erzielt.

Damit warten die Norddeutschen auch nach dem zweiten Heimspiel weiterhin auf den ersten Sieg im Ostseestadion.

Rostock | Wieder nichts mit einem Heimsieg und einem Erfolg gegen Dynamo Dresden: Im Top-Spiel des 4. Spieltages der 2. Fußball-Bundesliga unterlag der FC Hansa Rostock am Samstagabend mit 1:3 (1:1) gegen Mit-Aufsteiger Dynamo Dresden. Die Sachsen präsentierten sich am Ende als die abgeklärtere Mannschaft. Mit weiterhin vier Punkte ist die Kogge jetzt Elfter, w...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite