3. Fußball-Liga : Der FC Hansa schaut nur aufs Spiel in Unterhaching

von 14. Mai 2021, 17:10 Uhr

svz+ Logo
In der Offensive hing in den vergangenen Spielen viel von John Verhoek ab. Die Treffsicherheit des Niederländers dürfte auch in Unterhaching gefragt sein.
In der Offensive hing in den vergangenen Spielen viel von John Verhoek ab. Die Treffsicherheit des Niederländers dürfte auch in Unterhaching gefragt sein.

Die Rostocker konzentrieren sich nur auf ihre eigene Aufgabe und wollen sich durch nichts ablenken lassen.

Rostock | Die Konstellation ist klar: Zwei Siege in den nächsten beiden Spielen und Fußball-Drittligist FC Hansa Rostock kehrt nach neunjähriger Abstinenz in die 2. Bundesliga zurück. Erster Gegner der Norddeutschen ist am Sonnabend ab 14 Uhr die SpVgg Unterhaching. Dass die Gastgeber bereits abgestiegen sind, macht die Sache nicht unbedingt leichter. „Für uns i...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite