3. Fußball-Liga : Christian Hüneburg verlässt den FC Hansa

von 22. Juni 2020, 00:31 Uhr

svz+ Logo
Gehen ab dem 1. Juli 2020 getrennte Wege: Hansas Vorstandsboss Robert Marien (links) muss künftig ohne Finanzvorstand Christian Hüneburg auskommen. Der 44-Jährige wird Geschäftsführer bei den Volleyballerinnen des Schweriner SC.
Gehen ab dem 1. Juli 2020 getrennte Wege: Hansas Vorstandsboss Robert Marien (links) muss künftig ohne Finanzvorstand Christian Hüneburg auskommen. Der 44-Jährige wird Geschäftsführer bei den Volleyballerinnen des Schweriner SC.

Der 44-Jährige Finanzvorstand geht zum SSC Palmberg Schwerin. Günther Fett übernimmt bis auf Weiteres seine Aufgaben.

Rostock | Paukenschlag beim FC Hansa Rostock: Finanzvorstand Christian Hüneburg wird den Fußball-Drittligisten zum Ende des Monats auf eigenen Wunsch verlassen und künftig als Geschäftsführer für den Volleyball-Erstligisten SSC Palmberg Schwerin tätig sein. "Der Abschied aus Rostock fällt mir nicht leicht. Ich hatte bei Hansa sieben immer schöne, manchma...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite