Krawalle bei Aufstiegsfeier : Fans des FC Hansa sorgen für Verwüstungen in Rostock

von 23. Mai 2021, 12:30 Uhr

svz+ Logo
Fast 6000 Hansa-Fans waren am Sonnabend vor das Rathaus auf den Neuen Markt gezogen, um mit der Kogge den Aufstieg zu feiern.
Fast 6000 Hansa-Fans waren am Sonnabend vor das Rathaus auf den Neuen Markt gezogen, um mit der Kogge den Aufstieg zu feiern.

Die Freude über den Zweitliga-Aufstieg der Kogge wird durch zahlreiche Ausschreitungen getrübt.

Rostock | Die Rückkehr des FC Hansa in die 2. Fußball-Bundesliga erhielt am Sonnabend einen bitteren Beigeschmack. Denn Anhänger des Rostocker Drittligisten sorgten während und nach der Partie gegen den VfB Lübeck (1:1) für schwere Ausschreitungen in der Hansestadt. Neben den 7500 Fans im Stadion verfolgte auch eine große Gruppe von Anhängern die Partie im nah...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite