FC Hansa Rostock : Nachwuchs wird kräftig umgebaut

von 31. März 2020, 17:56 Uhr

svz+ Logo
Seit Dezember 2019 ist Stefan Beinlich für das Nachwuchsleistungszentrum des FC Hansa verantwortlich und krempelt den Bereich kräftig um.
Seit Dezember 2019 ist Stefan Beinlich für das Nachwuchsleistungszentrum des FC Hansa verantwortlich und krempelt den Bereich kräftig um.

Aktuell ruht der Trainings- und Spielbetrieb der Akademie. Vier auslaufende Trainerverträge werden nicht verlängert.

Rostock | Ungeachtet der aktuellen Auswirkungen der Corona-Pandemie gilt es auch für den Nachwuchsbereich des Fußball-Drittligisten FC Hansa Rostock die Planungen für die Zeit nach Corona im Blick zu behalten und eine mögliche neue Saison vorzubereiten. Seit Anfang Dezember 2019 leitet der ehemalige Nationalspieler und frühere Bundesligakicker des FC Hansa, Ste...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite