FC Hansa Rostock : 100 000 Euro Prämie für vorbildliches Wirtschaften

svz+ Logo
Dürfen sich über eine stattliche Prämie für vorbildliches Wirtschaften freuen: Christian Hüneburg, Vorstand für Finanzen und Verwaltung des FC Hansa (rechts), und der Vorsitzende des Gremiums, Robert Marien (links)
Dürfen sich über eine stattliche Prämie für vorbildliches Wirtschaften freuen: Christian Hüneburg, Vorstand für Finanzen und Verwaltung des FC Hansa (rechts), und der Vorsitzende des Gremiums, Robert Marien (links)

Der FCH erhält von allen Drittligisten den höchsten Betrag aus dem Financial-Fairplay-Topf des Deutschen Fußball-Bundes.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
27. Dezember 2019, 12:19 Uhr

Rostock | Der FC Hansa Rostock wurde für sein vorbildliches Wirtschaften in der Saison 2018/2019 vom Deutschen Fußball-Bund mit einer Prämie von rund 100 000 Euro belohnt. Der Betrag wurde im Rahmen des „Financial...

oRcksto | erD CF asaHn tooRcks drwue ürf sein cbrohdleilsvi Wahfcttenisr ni erd anSios 10192/820 vmo ctehnDsue dFalBu-unßbl imt rieen imrPäe ovn unrd 010 000 oEur eho.tnbl erD tBrage udrew im Renahm esd a„aFlincin Fira “ayPl frü dei 3. aigL s.uüttgcetseah iMt eemdis im rJha 8120 iüenertgenhf esemsuhlnygosBnt lelosn rieVen,e eid thrcfhiatsclwi nud sssibrwueoitk eneriga, roenrhoit we.nrde

Dre CF aHans eectirerh ni dne endbei eKainogtre i„itsoPevs a“Jesireshbnger nud laäatPnt“lu„iq ewljies dne ewresttB ndu elrthä aditm nvo llane tiDeritignlts end centshöh arBget sau emd al-Typncaa,of-FrFanpiili edr mssiaengt 550 000 oEru pro asniSo üfr edi 3. agiL tnhtel.ä

rChatisni g,ürneubH rdaostVn ürf Fnnzanie dun twlnVreuag emib CF asHa:n „reD seter ztPal mi Filnacnai pyrlaaiF tbneloh useren neArsg,ennngut eüfinvtgrn zu asf.thiwtnecr asDs nur nenu ovn 20 gistntiteilDr ein tssieiovp srbniril-pcFaealnyiFniaEag- rhi,cereen tzige snu nella in der 3. ai,Lg sdas es ohcn nniee neßrgo hoc,eadblafrNh sensdneierob ibe der Vewnergutr der eVthT-ce,R gbi.t iBe med ersten Pzalt ni dre gKartioee utläagisalntqPun otkmm usn eenbn dne eioipsvtn ofedeSnreknfet serneu osdeil guplntniskoPali .entgeegn Den iaehsgcgnelenne geW red dKuonrnlosiige ndu des ahcWmtssu itm gmanßAeu ltgi es nun ni dre Zuknftu .e“ntotzerzsuf

Dre FC ansaH ootkcRs rlteieze in red neggnvrneae itpeeSzli ieenn sozratkmrdUe nov 91 nniloeiMl o.Eru Gudaergnl für ied taftlshcwhriic ehsr getu onsSia 1/21098 weanr das Eehenicrr rde .2 eRudn im F-,oaPBklD edir rßoge orteKzne im eotOadssnseti udn meinnnEha sau efaerlsnSisr.prte udeZm nnkeont mi pgrnnioSo,s gkTicetin ndu cdnnMaigehirs sowei bie edn Meaenhlgtielirzd raemBnsetk herteirc nre.dew

drstl„hänucziG fenreu wir sun rüchilnat, sasd enrsue Bnuügehnme ndu eurnse tbiAer tnrehiroo ewrn.ed ehbnrtUür dovan lbbtie eabr rneeus nlleereg eehr tikhseicr itcSh afu das eyna-prFFSlsicnatalami-iy erd .3 iLg.a Ob die anzeilnilnfe Airnzee ihiwclrk eh,arcusein mu eieenrV fktigün voadn zneatlub,ah aikrnts zu efnrtt,wichas mu dne Asgefuit in die cdetuihl vreautkrlei .2 iLag uz wzennie,gr sti fg.riclah Um ned nheeueznmnd nsoveenlnzI nud emd eramtenennp lcetihsnfachwirt Üesefmnkrebbalp rde nierVee ni red .3 aiLg egtngene uz seet,urn rabefd es sholow von nSieet sed Vnabedres asl huca ovn Stenei rde rVeeine hsccelihri ewit rh“m,e so oRbter e,nMrai rnsttsonzeraddrvoesiV sde FC naasH.

zur Startseite